12
November
2018
Brötchen schmieren für unseren Verein

„Ihr habt noch nie Brötchen für den Verein geschmiert!“

Wir erinnern uns gerne an diese Aussage von Toni Schumacher, im Rahmen einer Diskussion zu einem Satzungsänderungsantrag, auf der letzten Mitgliederversammlung des 1. FC Köln. Bis heute überlegen wir, wen er damit gemeint haben könnte.

-Das Mitglied, das den Antrag auf Satzungsänderung („…Mitglied eines Kontroll- bzw. Vertretungsorgans des Vereins kann nicht sein, wer eine vergütete Tätigkeit für den Verein oder Beteiligungsunternehmen ausübt…“ gestellt hat?

-Die Mitglieder, die an diesem Tag Fragen gestellt haben, welche bis heute nicht beantwortet sind?

-Die Zwischenrufer, die man mit dem Verhalten auf dem Podium erst zu Zwischenrufern gemacht hat?

-Oder sollten wir uns angesprochen fühlen?

Wir wissen es nicht und wahrscheinlich werden wir es auch nie erfahren. Dennoch plagen uns seit seiner Aussage Gewissensbisse. Haben wir doch in der Tat, noch nie „Brötchen für den Verein“ geschmiert. Wir möchten die Chance ergreifen, dies nachzuholen und bieten jedem interessierten FC-Fan an, sich dieser Aktion anzuschließen. Daher werden wir zum

Heimspiel gegen Fürth am 01.12., ab 11 Uhr hinter der Südkurve

mit euch, für unseren Verein Brötchen schmieren.

Wir besorgen Brötchen, Butter, Wurst, Käse und freuen uns über jeden FC-Fan der vorbei kommt. Die leckeren Brötchenhälften werden gegen eine freiwillige Spende abgegeben. Der Erlös geht zu 100% an die Stiftung des 1. FC Köln.




Zurück zur Übersicht...

 
 
 
7 Bilder online
   
  21. Mai
RIP KARL-HEINZ...

13. Mai
ALLE IN ROT NACH...

06. Mai
GEISSBOCKHEIM ALS HEIMAT...

17. April
FC JEFF JAS –...